Information über unser Behandlungsspektrum

Ein wichtiger Baustein in unserer modernen Zahnheilkunde ist die Vorsorge, Behandlung und Nachsorge von Parodontitis.

Diese Krankheit des Zahnhalteapparates entsteht durch bakterielle Beläge an Zähnen, Zahnfleisch sowie an Zahnersatz. Im Rahmen unserer therapeutischen Möglichkeiten möchten wir unsere Patienten vor frühzeitigem Zahnverlust bewahren. Dazu bedarf es einer fachlich fundierten Behandlung, um den Ursachen dieser Zahnbetterkrankung vorzubeugen. Um einen langfristigen Erfolg der Behandlung zu gewährleisten, ist die aktive Mitarbeit des Patienten unverzichtbar. Der Patient wird in unserer Praxis, über Motivation und Instruktion mit in den Ablauf der Behandlung und den Behandlungserfolg, eingebunden.

 

Ein weiterer Baustein unseres Behandlungskonzeptes ist die professionelle Zahnreinigung

Die Prophylaxe genießt in unserer Praxis einen hohen Stellenwert. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben,dass der Erfolg jeder zahnärztlichen Behandlung
von der richtigen Mundhygiene abhängt. Die Mundhygiene ist der wichtigste Baustein zum Erhalt gesunder Zähne und einem festen entzündungsfreien Zahnfleisch. Demzufolge hängt auch die Lebensdauer eines hochwertigen Zahnersatzes von der richtigen Pflege und der damit verbundenen Mundhygiene ab. Bis ins hohe Alter eigene gesunde Zähne zu haben, dafür ist die professionelle Zahnreinigung ein unerlässlicher Faktor in der Zahnmedizin.

 

Ästhetische und funktionelle Zahnmedizin

Dieses, sehr umfangreiche Arbeitsgebiet, verlangt eine allumfassende Beratung durch den behandelnden Zahnarzt. Wir informieren den Patienten über die verschiedenen Therapiemöglichkeiten, um dem Wunsch des Patienten auf dem Weg zu einem gesunden und schönen Lächeln optimal zu entsprechen. Mit laborgefertigten Vollkeramikrestaurationen und modernsten Techniken können wir Ihre individuellen Vorstellungen von schönen Zähnen verwirklichen.

 

Behandlung von Kindern und Angstpatienten

Auch wenn der Zahnarztbesuch für die meisten Menschen nicht mit angenehmen Gefühlen verbunden ist, so ist er doch ein ausgesprochen wichtiger Bestandteil unserer modernen
Gesellschaft. Um diese Angst erst gar nicht aufkommen zu lassen, widmen wir uns unseren Kleinsten mit sehr viel Ruhe und spielerischer Zuwendung.

 

Professionelle Zahnaufhellung mit Hilfe eines patentierten Systems

Ein strahlendes Lächeln mit gepflegten weißen Zähnen bringt viel Sympathie und stärkt das eigene Selbstbewusstsein…. Oft geht die ursprüngliche Leuchtkraft der Zähne verloren. Verfärbungen durch Nahrungs-und Genussmittel, Getränke, Rauchen und Medikamente und auch das Älterwerden lassen die Zähne dunkeln. Der Wunsch nach weißeren Zähnen kann Dank wissenschaftlich hoch entwickelter Verfahren, schnell und nachhaltig erfüllt werden. Die in der Praxis angewendete Methode bringt beeindruckende Ergebnisse. Nach einer professionellen Zahnreinigung wird das Zahnfleisch zum Schutz sorgfältig durch eine spezielle Kunststoffschicht abgedeckt. Anschließend wird das Gel auf die Zähne aufgetragen und mit einem sanften blauen Licht aktiviert.

 

Implantatprothetik

Implantatprothetik bedeutet – verankerter Zahnersatz auf künstlichen Wurzeln, sprich Implantaten. Im Seitenzahngebiet sowie in der Totalprothetik eröffnen sich hier neue Perspektiven. Bei der konventionellen Prothetik werden die eigenen Zähne für die Verankerung des Zahnersatzes verwendet.
Bei der Implantatprothetik wird der Zahnersatz auf den „künstlichen Wurzeln“ sprich Implantaten verankert. Dass hat zum Vorteil, dass man gesunde Zähne für die Verankerung des Zahnersatzes nicht mehr präparieren muss und somit die Zahnhartsubstanz schont. Im zahnlosen Kiefer kann man mit Hilfe der Implantatprothetik einen feste Halt der „Dritten“ herbeiführen. Somit entsteht ästhetisch anspruchsvoller Zahnersatz.

 

Aufbissschienen

Der Einsatz der Aufbissschiene ist Bestandteil der initialen Schienentherapie, welche zu allererst zum Ziel hat, bestehende Beschwerden aufgrund einer Fehlbelastung der Kiefergelenke und Zähne zu lindern.
Parallel zur Schienentherapie werden ebenfalls Ursachen und Folgen behandelt. Durch das Tragen einer Schiene (hauptsächlich nachts) wird das Reiben und Pressen der Zähne unterbunden. Somit werden Schäden an der Zahnhartsubstanz, sowie an den Kiefergelenken abgewendet. Andere verwendete Bezeichnungen für die Aufbissschiene sind:

  • Knirscherschiene
  • Aufbissbehelf
  • Bissführungsschiene
  • Nachtschiene

 

Unser Praxisteam berät Sie gern, wenn Sie weitere Fragen haben.